Drucken

Firma

Firma

 

Portrait/Geschichte


Im Jahr 1955 wurde die Firma durch Herr Hans Peter gegründet. Aus einer kleinen Papeterie in der Altstadt von Laufenburg, wurde bald ein Spezialgeschäft für Schulmaterialien mit eigener Heftfabrikation.

Im Jahr 1974 wurde der Neubau in Herznach bezogen. Am 1. Oktober 1980 wurde die Firma durch Thomas + Sonja Deiss übernommen mit dem Ziel, dieselbe im Sinn und Geist des Gründers Hans Peter weiterzuführen. So wurde auch der inzwischen bekannte Name Peter in der Firmenbezeichnung beibehalten.

Im Jahr 2007 ist Sohn Michel Deiss in das Geschäft eingestiegen und hat seit dem 01. Januar 2016 die Geschäftsleitung.

Geschäftsführer: Thomas Deiss, Sonja Deiss, Michel Deiss
Geschäftsleitung: Michel Deiss
Anzahl Angestellte: 11 Personen

  • 1982 Einführung der EDV, Lagerverwaltung und Finanzbuchhaltung
  • 1983 Erarbeitung einer neuen Preisliste
  • 1993 Neubau einer Lagerhalle im Untergeschoss 270 m2
  • 1996 Inbetriebnahme der neuen Heftfabrikationsstrasse Laconda B3 mit Falz- und Schneidwerk
  • 2000 Einstieg ins Internet. Eigene Hompage und Preisliste auf CD
  • 2008 Einführung von SAP inkl. neuem E-Shop mit dem gesamten Sortiment
  • 2011 Neubau Fabrikationshalle 360 m2
  • 2012 Inbetriebnahme der neuen Heftfabrikationsstrasse Theissen + Bonitz
  • 2012 Umbau Büro, Empfang, Ausstellung
  • 2016 Inbetriebnahme der neuen Homepage
  • 2016 Übernahme der Geschäftsleitung durch Michel Deiss

Eine grosse Lagerhaltung mit eigenem Lieferservice für den Kanton Aargau ermöglicht uns,Sie rasch und zuverlässig zu bedienen.

 

Team

Thomas_Deiss

Sonja_Deiss

Michel_Deiss

Bernadette_Rebmann

     

          
Thomas Deiss
Geschäftsführung
Sonja Deiss
Geschäftsführung
Michel Deiss
Geschäftsleiter
Bernadette Rebmann       
             
             
Karin_Allenbach

Sandra_Felice

Iris_Reber Esther_Schmid    
             
Karin Allenbach Sandra Felice Iris Reber Esther Schmid      
             
             
Romy_Deiss Edith_Reimann Ruedi_Allenbach        
             
Romy Deiss Edith Reimann Ruedi Allenbach